CEPI Akkreditierung

Statements Studierende

Irene Dür
Class 2016 - 2018

Ich bin seit 2010 im Immobilienbereich tätig und wollte neben meiner Vollzeitanstellung noch eine Weiterbildung absolvieren. Die Suche nach der passenden Ausbildung gestaltete sich schwieriger als gedacht, da es für mich keine Möglichkeit einer Kürzung meiner Stundenwoche gab. Glücklicherweise hat mich dann ein Arbeitskollege auf den Lehrgang "Immobilienwirtschaft & Liegenschaftsmanagement" an der TU Wien aufmerksam gemacht. Ich habe mir die Themenschwerpunkte und die Zeiten der Präsenzlehrveranstaltungen genauer angeschaut und sofort bemerkt, dass das genau das Richtige für mich ist: die Ausbildung dauert nicht zu lange, es ist ein überschaubarer Zeitraum und trotzdem bekommt man ein fundiertes Wissen über das Bauträgerwesen, den Immobilienmakler und die Hausverwaltung vermittelt.

Das Wissen nach jeder Vorlesung lässt sich sofort in den Arbeitsalltag integrieren und dient somit der beruflichen Karriere und den Aufstiegsmöglichkeiten. Die Vortragenden sind kompetent und meistens schon sehr lange in der Immobilienbranche tätig und können daher praxisnahes Wissen bestens vermitteln. Des Weiteren fühlt man sich durch die gute Administration bestens aufgehoben und in schwierigen Zeiten findet man Halt und Unterstützung durch StudienkollegInnen! Bisher die beste Entscheidung für meinen beruflichen Werdegang. Ich kann diesen Lehrgang zu 100 % weiterempfehlen.

Philipp Gruber
Class 2016 - 2018

„Ich habe, seitdem ich mich für den Beruf des Immobilienverwalters entschieden habe, immer nach Möglichkeiten gesucht mich fortzubilden. Insbesondere im technischen Bereich ist es schwierig, gute Angebote zu finden, die sich berufsbegleitend realisieren lassen und auf einem universitären Standard vorgetragen werden.

Hier spielt der Studienlehrgang "Immobilienwirtschaft & Liegenschaftsmanagement" seine Stärken aus und liefert Fachwissen in technischen und rechtlichen Belangen, vorgetragen von Spezialisten der privaten und staatlichen österreichischen Immobilienwirtschaft. Teilweise handelt es sich bei den Vortragenden um Größen von internationalem Rang, zu denen man bei der kleinen Teilnehmerzahl des Lehrgangs einen ganz speziellen und exklusiven Zugang erhält.  Zusätzlich zum guten Angebot und der ausgezeichneten Administration des Lehrgangs sind über die gesamten vier Semester alle Vorlesungs- sowie Prüfungstermine von Anfang an bekannt für mich, als berufstätigen Vater, ist das von unschätzbarem Wert.

Jedem, der für sich Karrieretüren in dieser Branche öffnen will und sich eine berufsbegleitende Fortbildung auf universitärem Niveau ermöglichen möchte, empfehle ich diesen Studienlehrgang ohne Einschränkung.“

Frauennetzwerk Salon Real vergibt Plätze für Mentoring!
» mehr

Einladung zum „Ball der Technik“ - tanzen Sie mit uns durch die Nacht in der Wiener Hofburg!
» mehr

Herzliche Einladung zum CEC-Adventpunsch an der TU Wien!
» mehr